Spitzenkaffee aus der Herborner Kaffeerösterei

 Guter Kaffee aus Leidenschaft

Indonesien, Sumatra - Orang Utan - Projektkaffee

Dieser Projektkaffee liegt uns persönlich sehr am Herzen. Gemeinsam mit einigen befreundeten Röstereien in Deutschland, unterstützen wir ein Projekt in Indonesien (genauer, auf der Insel Sumatra) welches den nachhaltigen Anbau von Kaffee fördert aber auch gleichzeit ein Artenschutzprojekt für Orang-Utans unterstützt.

Die Orang-Utans stehen, wie viele von Ihnen sicher wissen vor der Ausrottung. Die Heimat unserer nahen Verwandten, der tropische Regenwald auf Sumatra, wird von internationalen Firmen auf der Jagd nach Tropenholz und Plantagenland abgeholzt.


Mit Ihrer Unterstützung, können wir etwas dagegen tun.

Der Orang-Utan Kaffee stammt ausschließlich von Kleinbauernfamilien, die ihre Kaffeegärten ökologisch bewirtschaften und sich verpflichten, den Regenwald, seine Tiere und Pflanzen zu schützen. Im Gegenzug, erhalten die Familien eine Prämie von € 0,50 pro kg Rohkaffee. Mit einer weiteren Prämie von € 0,50 pro kg Rohkaffee fördern wir das Sumatra Orang-Utan Schutzprogramm, das sich seit 1999 in Partnerschaft mit der indonesischen Regierung für den Schutz der Sumatra Orang-Utans und Ihrer Regenwälder einsetzt.

Unterstützen Sie dieses wichtige Artenschutz-Projekt und helfen Sie uns, nicht nur die Lebensbedingungen der Kaffeebauern zu verbessern, sondern auch die Orang-Utans vor dem Aussterben zu bewahren.Dabei macht unser Orang-Utan Kaffee nicht nur ein gutes Gewissen, er schmeckt auch exzellent. Aufgrund des Nebels und der Feuchtigkeit der Regenwälder, erhalten die Arabica Bohnen des Orang-Utan-Kaffees ihr tiefes, köstliches Aroma mit feinen Noten von Süßholz und Zartbitter-Schokolade.

 

Tunki - Biokaffee aus Peru

 

  • Bester peruanischer Kaffee, Expo Café Peru 2013, 2012, 2011, 2009, 2007 und 2005
  • Zweitbester von weltweit 51 Kaffees, Cupping for Quality 2012, Rainforest Alliance
  • Bester von weltweit 45 Kaffees, Cupping for Quality 2011, Rainforest Alliance
  • Bester von weltweit 140 Kaffees, Kaffee des Jahres 2010, Röstergilde – Specialty Coffee Association of America (SCAA)

Im Jahr 1970 schloss sich in der Region Puno eine Gruppe von Farmerinnen und Farmern mit dem Ziel zusammen, Kaffee zum gerechten Preis zu verkaufen. Die Kaffeekooperative Central de Cooperativas Agrarias Cafetaleras (CECOVASA), der Tunki angehört, war gegründet. Die Produzenten von Tunki Biokaffee sind kleine Farmerfamilien. Sie gehören den Indianer-Völkern Quechua und Aymara an, den Vorfahren der Inka. Im´Land des Überflusses´, wie Peru auf Quechua heißt, wächst Tunki traditionell und nachhaltig auf kleinen Terrassenplantagen in südlichen peruanischen Andenhängen, nördlich vom Titicacasee am Eingang des Tambopata National Reserve. Dieser Nationalpark ist bekannt für seine weltweit einmalige Artenvielfalt, darunter auch der Andenklippenvogel, Felsenhahn oder ´Tunki´, der den Biokaffee symbolisiert.


Dank Rainforest Alliance entfalten sich die Kaffeekirschen bei reduzierter direkter Sonneneinstrahlung wieder unter Schattenbäumen, sogenannte Agroforst-Systeme. Die Handgelesene Ernte wird mit natürlichem Quellenwasser gewaschen und durch die Sonne getrocknet. Seit dem Jahr 1993 ist CECOVASA Fairtrade zertifiziert. Unabhängig vom Weltmarkt umfasst der Kaffeepreis im direkten Handel einen Aufschlag für Einkommen der Kleinfarmer und die Sicherung nachhaltiger Landwirtschaft. Bildung von Kindern, Fortbildung der Kleinfarmer zu den Themen Qualität und Logistik sowie Investitionen in Produktionseinrichtungen und Infrastruktur wurden durch zusätzliche Einnahmen möglich. Eine sozialgerechte und insgesamt zukunftsfähige Entwicklung der Farmer sowie die Erhaltung bzw. Verbesserung der ökologischen Kaffeequalität werden damit garantiert.

 

Jedes Jahr bekommen andere Farmer der Kaffeekooperative CECOVASA die Gelegenheit, mit der Ernte seiner Parzelle auf Verkostungswettbewerben zu überzeugen. In einem Interview mit Rainforest Alliance sagte Wilson Sucaticona, Produzent von Tunki Biokaffee, zweifacher nationaler Sieger und Gewinner des SCAA-Events 2010: „Um die hohe Kaffeequalität zu bewahren, befördere ich meine Kaffeeernte drei Stunden lang zu Fuß mit einer Schubkarre zum Lager. So vermeide ich Änderungen des Aromas aufgrund von Gerüchen eines Esels oder Pferdes.“ 

 

Tunki Biokaffee, ein qualitatives Produkt von indigenen Völkern für eine Welt, die es versteht, kleine Wunder zu schätzen. Denken Sie an diese tolle Geschichte bei Ihrer nächsten Tasse Tunki Biokaffee.
 


 

 

Kontakt

Herborner Kaffeerösterei Lauel

Kornmarkt 1
35745 Herborn

Telefon:
+(49) 02772-583700
E-Mail:

 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Mo-Do  Montag-Donnerstag:   10:00-18:00 Uhr
Fr  Freitag:   09:00-18:00 Uhr
Sa  Samstag:   10:00-14:00 Uhr
So  Sonntag:   Geschlossen


 

 

 

 

Wettervorhersage für Herborn

14°C  –  29°C
Bedeckt
Mo, 16. Jul.
15°C  –  29°C
Sonnig
Di, 17. Jul.
14°C  –  27°C
Wolkenlos
Mi, 18. Jul.